Tatarataaaaa: Der neue Johann-Nepomuk-Berger-Platz wird eröffnet!

Am 7. September wird der Johann-Nepomuk-Berger-Platz eröffnet!

Mehrere Monate wurde umgebaut, jetzt ist es soweit: Der neu gestaltete Johann-Nepomuk-Berger-Platz wird am 7. September 2018 mit einem Fest eröffnet. Alle AnrainerInnen sind herzlich eingeladen!

Von 10 bis 18 Uhr gibt es Programm für Groß und Klein: Sportaktivitäten, Kinderschminken, Glittertattoos, Gastronomie und Musik erwarten Sie am neuen Platz. Am Abend gibt es gleich mal die Möglichkeit, die neuen Sitzgelegenheiten auszuprobieren:  Das VOLXkino ist zu Gast und zeigt ab 19.30 den Film The Big Sick.

Von der Verkehrsinsel zum Freiraum

Als wir vor 2 Jahren begonnen haben, uns intensiv mit dem Platz auseinanderzusetzen, war dieser mehr Verkehrsinsel als Freiraum. Wenige kannten den Platz oder hielten sich länger als notwendig dort auf. Mit dem Beteiligungsprojekt JNB-NEU wurde eine Diskussion zum räumlichen Potential des Platzes ins Leben gerufen. Die vielen Ideen und Wünsche der BewohnerInnen ergaben zusammen mit der Expertise des Landschaftsarchitekturbüros Carla Lo den Masterplan für einen neuen Freiraum, der dieser Tage fertig gestellt wurde.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Schattige Grünflächen zum Picknicken, ein urbaner Bereich mit Sitzmöglichkeiten und Wasserspiel rund um die Mariensäule, ein Aktivitätsstreifen für Spiel und Sport: So ist für jenen Etwas dabei. Der alte Baumbestand wurde erhalten und durch Neupflanzungen ergänzt, in den Staudenbeeten erblühen bereits Sonnenbraut, Fetthenne und Prachtkerzen in spätsommerlichen Farben.

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die mit ihren Ideen zur Neugestaltung beigetragen und ihr Wissen zum Platz mit uns geteilt haben!

Hier lässt es sich gut abhängen!
Hier lässt es sich gut abhängen!
Wie findet ihr den neuen Park?

Was funktioniert gut, was sollten wir im Auge behalten? Wir laden Euch ein, beim Park Jour Fixe mit uns über den neuen Platz zu plaudern. An drei Terminen treffen wir uns vor Ort und freuen uns auf Eure ersten Eindrücke.

PARK-JOUR FIXE
13.9., 11.10 und 8.11.2018 – jeweils 17-18 Uhr
Gesprächsrunde und Erfahrungsaustausch mit Martine Claus von der GB*.

Kunst im Park

Am 28. September wird der JNB-Platz zum Schauplatz und Ausgangspunkt einer ungewöhnlichen Kunstaktion: Im Rahmen eines Umzugs tragen KünstlerInnen ihre Kunstwerke durchs Grätzel. Beim gemeinsamen Rundgang oder in kurzen Pop-Up-Ausstellungen wie auch am Johann-Nepomuk-Berger-Platz können diese bewundert werden.

WANDERNDE BILDER
28.9., 15 Uhr
Pop-Up-Ausstellung am Johann-Nepomuk-Berger-Platz mit anschließendem Kunst-Umzug durch Galerien in Hernals.